Ein Tag ohne Duft ist ein verlorener Tag

besuchen Sie uns auf:

Wertvolles uraltes Wissen!

Viele Menschen wissen heutzutage nicht mehr, welche Bedeutung das Räuchern hat.

Dabei handelt es sich um die älteste Reinigungs- und Heilmethode der Erde.

Seit der Mensch das Feuer entdeckte, wird geräuchert.

Es hat nie eine Zeit gegeben, in welcher das Räuchern keine Anwendung fand.

Viele Menschen sind in dem Glauben aufgewachsen,
dass es über die sichtbare Welt hinaus nichts anderes gibt.

Es existiert nur, was angefasst werden kann. Es wirkt nur, wenn es messbar oder beweisbar ist.

Was Physiker jetzt allmählich erkennen, haben weise Frauen und Männer schon vor langer Zeit gewusst, in allen Ländern, in allen Kulturen und Religionen.

Alles ist Energie! Und Energie gibt es auf unterschiedlichen Ebenen.

Gerade in unserer heutigen schnelllebigen Zeit,
produzieren wir viel zu viele Abfallstoffe auch energetischer Art.

Um mit den Problemen des Lebens fertig zu werden, müssen wir jedoch wieder frei atmen können und ein leichtes Fließen der Energie gewährleisten.

Menschen verstricken sich mehr und mehr in die Welt der Materie.

Dinge sind heute wichtiger als Gefühle, daher spüren die Leute nicht mehr, wie sich die Energie um sie herum anfühlt.

Welche Energien belastend sein können

  • Krankheiten
  • Themenübertragung von einer zur anderen Generation
  • Ärger und Streit (in der Partnerschaft oder mit Angehörigen)
  • Wohnungsübernahme von anderen Bewohnern
  • Trennungen
  • nicht loslassen können von Gegenständen, Personen oder Situationen
  • negative Gedanken
  • Ängste
  • gefangen sein in der Vergangenheit oder Zukunftsängste
  • Besucher, die Negatives abladen
  • Energievampire

Sicher kennen Sie das Phänomen der dicken Luft in Räumen. Stimmungen, Gedanken und Handlungen beeinflussen die Energie in einem Raum - sie bleiben in der Luft hängen.

Man tirtt ein und spürt: Hier ist dicke Luft. Der Geruch von Angst, Streit, Trauer usw. hängt in Räumen, aber auch die Schwingung solcher Gefühle.

Aus diesem Grunde setzt man seit Jahrtausenden Räucherungen ein,
um Heimstätten, Räume, Gegenstände und Plätze,
wo viele Menschen zusammenkommen,
atmosphärisch zu reinigen und neutral oder positiv aufzuladen.