Harze & Balsame
Burgunderharz (1136) Beim Burgunderharz handelt es sich um eine alte traditionelle bodenständige Form eines Räucherharzes. Es ist eine besonders gute Qualität des Fichten- Harzes, das durch einen Schmelzprozeß aus gewöhnlichem Fichten-Harz gewonnen wird und gereinigt wird. 30g € 4,00
Myrrhe (1137) Myrrhe war im Altertum neben Olibanum einer der wichtigsten Räucherstoffe. Aufgrund ihres warmen, erdigen, würzigen Duftes galt sie in verschiedenen antiken Kulturen als Symbol für den Schoß der Erde und der weiblichen Sinnlichkeit. 25g € 7,00
Gummi Arabicum (1138) Gummi arabicum ist der Sammelname für verschiedene Akazienarten. Akazien, die dieses Harz liefern, waren im Mittelalter schon gut bekannt. Das Pulver verbrennt mit wenig Rauchentwicklung und hinterlässt nur einen Hauch von brennendem Holz. Das Harz eignet sich hervorragend zum Mischen mit fast allen Räucherstoffen, z.B. mit Sandelholz, Aloe, Zeder, Copaivabalsam u.a. 30g € 4,00
Aus meiner Feenwerkstatt
Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, mit reinster Natur zu arbeiten
Benzoe Sumatra (1144) Wenn wir seelische Verletzungen haben, ist Benzoe ein sehr gutes Räuchermittel.Das Harz vermittelt das Gefühl von innerem Frieden. Benzoe regt auch unsere Phantasie und Inspiration an und kann so bei kreativer Arbeit wie Malen, Musizieren, Dichten und vieles mehr unterstützend verräuchert werden 30g € 5,00