Harze & Balsame
Aus meiner Feenwerkstatt
Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, mit reinster Natur zu arbeiten
Labdanum Harz (1205) Das Harz mit der höchsten Qualität kommt aus Kreta. Der Duft ist Ambra artig. Früher wurde es von den Frauen zur Morgentoilette verräuchert, um die Kleider aber auch den Körper zu beduften. Bei jedem Räuchern werden Sie neue Duftkomonente entdecken: balsamisch, holzig, erdig, rauchig, ledrig…… Der Duft dringt tief ins Unbewußte und weckt Erinnerungen, Gefühle, Bilder und Stimmungen. Folgen Sie dem Duft auf eine innere Reise und Sie werden überrascht sein über die Vielfalt des Erlebten. Der Duft stärkt auch das Körperbewußtsein und erdet besonders gut. 20g € 6,00
Elemi Harz (1203) Elemi verströmt beim Räuchern einen zitrusartigen, waldigen Duft, mit einem Hauch von Fenchel, Weihrauch und Gras. Es wirkt klärend, reinigend, energetisierend und regt die geistigen Fähigkeiten an. Elemi wird traditionell mit anderen erfrischend und reinigend wirkenden Räucherstoffen gemischt wie Mastix und Sweetgrass. 20g € 3,00
Perubalsam (1204) Das Harz wurde schon von den Mayas zum räuchern für medizinische Zwecke verwendet. Perubalsam trocknet nicht aus und duftet ganz fein nach Vanille und Kaukau. Zum Räuchern wird Perubalsam am besten mit andern trockenen Substanzen verknetet. Perubalsam wurde für Glücksräucherungen verwendet da hieß es er ziehe Glück an und schützt auch noch vor seelischen Übergriffen. Kreative Phantasie und Traumarbeit unterstützt Perubalsam auch. 20g € 8,00